Kardiologie

Praxis

Dr. med. Christoph Evers

Facharzt für Innere Medizin

Wir bieten folgende Untersuchungen zur Klärung von Herzbeschwerden an.

 

EKG Ergometrie Echokardiographie-(Herzultraschall) Langzeit-EKG Langzeit-Blutdruck

 

Wir bieten Ihnen alle Grund,- sowie weitergehenden Untersuchungen und Behandlungen

nach den Leitlinien der Gesundheitsprogramme der Krankenkassen.

 

EKG:

Im Ruhe-EKG können wir bereits viele Informationen über ihr Herz ablesen. So gibt es Aufschluß über die Herzfrequenz, die Herzachse und über die Erregungsleitung im Herz. Auch ein akuter Herzinfarkt ist hier meistens zu sehen.

 

Ergometrie=Belastungs-EKG

Die Ergometrie gibt uns darüber hinaus Hinweise auf Störungen in der Blutversorgung des Herzens und der Erregungsleitung unter körperlichen Belastungssituationen. Eine koronare Herzkrankheit zeigt hier typische Veränderungen und läßt sich dann entsprechend frühzeitig behandeln.

 

Echokardiographie= Herzultraschall

Unser High End Gerät GE Logic F8 ist mit einem speziellen Schallkopf zur Untersuchung der Herzinnenräume ausgestattet.

 

Im Herzultraschall blicken wir in das Herz hinein. So können wir zum Beispiel Herzklappenveränderungen feststellen. Verdickte Herzklappen können Folge einer länger zurückliegenden Streptokokken-Angina im Rachenraum sein.

 

Undichte Herzklappen verringern die Herzleistung, die Pumpfunktion wird ineffektiv und kann zu einem Rückstau im Körper mit Beinödemen und Luftnot führen.

 

Ein lange bestehender Bluthochdruck führt zu verdickten Herzmuskelwänden, die dann wiederum anfälliger für andere Herzkrankheiten werden.

 

ABDM (Ambulante Blutdruck Messung)=Langzeit Blutdruck

Zur optimalen Blutdruckeinstellung sollte ihr Blutdruck zu unterschiedlichen Tageszeiten gemessen werden. Beim ABDM erfolgt die Messung automatisch zu vorher festgelegten Zeitpunkten. Sie tragen dazu für 24 Stunden eine kleine Tasche am Körper, die die entsprechenden Messungen automatisch durchführt. Nach dem Auslesen stehen die Werte am PC zur Verfügung. Verschiedene Auswertungen geben uns dann Aufschluß auch über den mittleren, sowie die maximalen und minimalen Werte.

Der Blutdruck ist während des Tages am höchsten reguliert, in der Nacht bzw. während des Schlafes wird er physiologisch am niedrigsten gemessen, um dann zwischen 4:00 Uhr und 12:00 steil anzusteigen. Die Komplikationen des hohen Blutdrucks, zumal koronare und zerebrovaskuläre Ereignisse, weisen einen engen zeitlichen Zusammenhang mit dem frühmorgendlichen Blutdruckanstieg auf.

 

Langzeit - EKG

Wir benutzen das weltweit kleinste und leichteste Langzeit-EKG mit Bluethooth-Schnittstelle und li-Ionen Akkus.

Mit seinem Gewicht von weniger als 40 g und seinen geringen Abmessungen, kann das System mit Hilfe eines kleinen Klebepads, zusammen mit den Elektroden, direkt auf der Haut getragen werden, wodurch maximaler Tragekomfort, hohe Aussagekraft und optimale Signalqualität garantiert werden.

 

Durch die hochwertigen Akkus können Ableitungen von 24 bis 72 Stunden gewährleistet werden.

Die Programmierung und Online-Kontrolle erfolgt mittels Bluotooth-Schnittstelle.

 

Die Untersuchungsdaten werden auf ein modernes wechselbares Medium geschrieben, sodaß diese nach einer Untersuchung binnen weniger Sekunden in den PC eingelesen werden können. Zugleich eignen sich diese Medien für den Versand und somit für den Betrieb in Auswertegemeinschaften.

 

Hier unser Gerät CARDIOSCOUT von Picomed in ORIGINALGRÖSSE

 

 

 

Die Analysesoftware CardioExplorer verfügt über alle derzeit gängigen Analyseverfahren und bietet darüber hinaus eine extrem einfache und komfortable Bedienung.

 

Copyright © All Rights Reserved

ADRESSE

Hauptstr. 154

59846 Sundern

 

+49 2933 97366

+49 2933 9736-9

info (at) praxis-evers.de

facebook

Hat es Ihnen gefallen ?

Dann besuchen Sie uns doch auch auf Facebook.